+++ Aktuelle Meldungen +++

Sportkegeln SKC Waldfrieden Hebertshausen

Die Woche vom 26.11. bis 1.12.2018

 

Eine Woche mit Pleiten, Pech und Pannen. Lediglich die 2. Männermannschaft konnte die Waldfriedenehre retten.

 

Bezirksoberliga

FC Bayern 1 – Waldfrieden 1                    4,5 : 3,5 MP   (3.370 : 3.368 Kegel)

 

Manfred Gojowczyk 593; Uwe Hein 574; Tilo Schumann 568; Leonhard Liegsalz 562;    Michael Barthel 553 und Tobias Barthel 518 Kegel.

 

„Die Mutter aller Niederlagen – ausgerechnet gegen die „Dusel-Bayern“ - so fasste Vereinschef (und „60er“) Leonhard Liegsalz die knappe Niederlge gegen den FCB zusammen. Schlusskegler Tilo Schumann benötigte bei seinem letzten Wurf in die Vollen eine Fünf zum Sieg und eine Vier zum Unentschieden. Es wurde eine Drei.  Aber natürlich konnte man diese 2 Kegel bei jedem Waldfriedler finden, diverse Kegel wurden schon vorher verschenkt.

 

Bezirksoberliga Frauen

Haimhausen 1 – Waldfrieden 1                  4 : 2 MP         (1.966 : 1.944 Kegel)

 

Romy Drescher 508; Patricia Haensch 503; Bernadita Deters-Umlauf 492 und Ricarda Hanke 441 Kegel.

 

Eigentlich zeigten die Frauen beim Derby in Haimhausen eine starke Leistung. Lediglich Ricarda Hanke ist die Umstellung von der Voll- auf die Lochkugel noch nicht gelungen. Und so fehlten am Ende 23 Kegel zum Sieg.

 

Bezirksliga

Waldfrieden 2 – Markt Schwaben 2                      6 : 2 MP         (3.221 : 2.990 Kegel)

 

Willi Lang 568; Norbert Kölbl 563; Franz Firch 554; Hermann Schwaack 543; Matthias Eckart 509 und Sandor Palotai 484 Kegel.

 

Der einzige Sieg der Woche  gelang der 2. Herrenmannschaft. Und obwohl gleich 2 Stammspieler ersetzt werden mußten, fiel dieser mit 231 Kegel Vorsprung mehr als deutlich aus. Franz Firch und Hermann Schwaack fügten sich nahtlos in das Team des Tabellenführers ein.

 

Kreisklasse Frauen

Waldfrieden 2 – ESV Freimann 1              2 : 4                (2.047 : 2.109 Kegel)

 

Sadiye Lottprein 535; Elfriede Krieger 519; Ilse Kerschbaum 503 und Heike Berkholz 490 Kegel

 

Auch die 2. Frauenmannschaft zeigte im Heimspiel gegen Freimann eine gute und ausgeglichene Mannschaftsleistung. Gegen groß aufspielende Gäste war aber an diesem Tag kein Kraut gewachsen.

 

Kreisliga A

Waldfrieden 4  - Lohhof 3                          2.423 : 2.492 Kegel

 

Tim van Lingen 427; Ludwig Pallauf 423; Leonhard Liegsalz 418; Fritz Fiederer 375 und Peter Eckart 367 Kegel.

 

Eine eher durhschnittliche Leistung der Vierten konnte den Sieg der Gäste in keiner Phase gefährden.